Bauen & Sanieren

Die Südtiroler Bauwirtschaft ist im vergangenen Jahr wieder an das Niveau von 2007 gelangt. Der Aufwärtstrend seit 2015 war noch etwas zaghaft, seit 2017 läuft der Motor wieder auf vollen Touren. Mit etwa 18.000 Arbeitsplätzen ist die gesamte Bauwirtschaft auch was die Mitarbeiter betrifft, wieder auf einem ähnlichen Niveau wie 2007 - Tendenz steigend. Eine Überhitzung wie kurz vor der Krise ist laut Meinung der Fachleute derzeit nicht zu befürchten. Für die kommenden drei Jahre sind die Auftragsbücher der Baubranche samt Zulieferer prall gefüllt. Der gute Mix aus Aufträgen seitens der öffentlichen Hand und besonders von privaten Investoren, lässt auch weiterhin auf eine gute Entwicklung schließen. Die in dieser Radius-Ausgabe vorgestellten Objekte, reichen von Sanierungen, über private Wohnanlagen, den Initiativen der KlimaHaus-Agentur,bis zu spektakulären Industriebauten- ebenfalls ein Mix der sich sehen (und lesen) lassen kann.

Blätterversion


Nächste Ausgabe

Golf in Südtirol

Südtirols Top 100 nach HCP: Damen/Herren; Golfsport für Einsteiger - Angebote der Golfclubs; Radius Top 100 Golf-Trophy; Die Gastronomie in Südtirols Golfclubs;  Auszug aus den neuen Golfregeln 2019 ...